Vorhang auf für Geek Fitness

Schon eine Weile habe ich mit dem Gedanken gespielt, ein Blog über einen gesunden Lebensstil aufzumachen. Dank meiner persönlichen Reise konnte ich extrem viel lernen und ausprobieren. Viele Leute haben mich gefragt, wie ich es geschafft habe, dauerhaft Gewicht zu verlieren und dabei ausgeglichen und zufrieden zu sein. Ein paar Freunde habe ich zum Laufen gebracht. Wir haben gemeinsam gekocht und uns über gesunde Ernährung ausgetauscht. In meinem persönlichen Blog gab es einige Posts zu Fitness, gesundem Leben und ab und zu das ein oder andere Rezept.

Irgendwann kam die Idee auf, all das gelernte und erlesene weiterzugeben und einen eigenen Blog dafür in die Welt zu setzen – und Geek Fitness wurde damit geboren. Heute wird es nun gemeinsam mit Euch getauft 😉

Und warum nun der Name Geek Fitness? Zum einen – ich bin ein Geek. Ich bin Informatikerin und war mal so, wie man sich landläufig Informatiker vorstellt: eine übergewichtige Couchkartoffel, die nicht viel Sonnenlicht abbekommt. Zum anderen war das Buch „Fitness for Geeks“ von Bruce W. Perry das erste Fitness-Buch, das ich auf meiner Veränderungsreise gelesen habe, das so richtig Eindruck hinterlassen hat.

Was wird Euch denn auf Geek Fitness erwarten? Ganz viel 😀 Es wird regelmäßig Posts zu gesundem Lebensstil, Ernährung, Fitness, Gadgets, Rezepte, und vieles mehr geben. Ich freue mich darauf, Euch auf meiner Reise mitzunehmen und Euch auf eine eigene Reise zu schicken.

Wenn ich das geschafft habe, schafft ihr das auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.